Erste Sitzung des 11. Kreisjugendparlaments

Die Wahlen sind vorbei. Im ganzen Landkreis Marburg-Biedenkopf haben Jugendliche Ihre Interessenvertretung gewählt.

Am 13. Mai 2017 kam das neue Jugendparlament das erste Mal in offizieller Funktion zusammen. Auf dieser sogenannten konstituierenden Sitzung wurde der Vorstand gewählt. Und das KJP hat über erste Anträge entschieden.

Eröffnet wurde die konstituierende Sitzung vom Vorsitzenden des Kreistages, Herrn Detlef Ruffert. Er erinnerte daran, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben mitzure

Landrätin Kirsten Fründt verabschiedet LArs Weiershausen, Nina Bellersheim, Lukas Schilling, Julia Fischer, Dennis Treptau und Silas Nowak.
Landrätin Kirsten Fründt verabschiedet Lars Weiershausen, Nina Bellersheim, Lukas Schilling, Julia Fischer, Dennis Treptau und Silas Nowak.

den und wünschte den Abgeordneten für die nächsten 2 Jahre ganz viel Spaß und Freude. Auch Landrätin Kirsten Fründt forderte die neugewählten Abgeordneten auf, sich einzubringen und ihre Meinung zu vertreten.

Dann verabschiedete sie gemeinsam mit Detlef Ruffert und dem Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder.  Insgesamt sechs von sieben Vorstandsmitglieder schieden aus, entweder weil sie die Altersgrenze von 18 Jahren überschritten hatten oder aus persönlichen Gründen andere Tätigkeitsfelder suchten.

Der neue KJP-Vorstand: Saskia Kasten, Johannes Wichert, Pauline Fehlinger, Jonathan Funk, René Kaletsch, Ellen Bagdasarianst (v. links) sowie Flûte Seifart (auf der Videoleind) mit dem Kreistagsvorsitzendem Detlef Ruffert
Der neue KJP-Vorstand: Saskia Kasten, Johannes Wichert, Pauline Fehlinger, Jonathan Funk, René Kaletsch, Ellen Bagdasarianst (v. links) sowie Flûte Seifart (auf der Videoleind) mit dem Kreistagsvorsitzendem Detlef Ruffert

Entsprechend groß war die Nachfrage bei den neugewählten Abgeordenten bei der Wahl zum neuen Vorstand. Erst nach mehreren Stichwahlen und einer fast zweistündigen Wahlzeit stand der neue Vorstand des Kreisjugendparlaments Marburg-Biedenkopf fest.

Der neue Vorstand übernahm die Sitzungsleitung. Neben der Vertretung in den Gremien und Ausschüssen des Kreistages stimmte das KJP noch über zwei Anträge ab. So wurde die Patenschaft für ein Kind aus Haiti verlängert. Und das Schülerband-Open-Air-Festival wurde mit 400 € unterstützt. Das Schülerband-Open-Air-Festival ermöglicht es jungen Bands, erste Erfahrungen auf den Bühne zu sammeln.

 

 

Gruppenbild11.KJP2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.