Am 2. Februar 2023 empfing das KJP mit dem KiJuPa Marburg Herrn Bundeskanzler Olaf Scholz für einen Dialog auf Augenhöhe im Erwin Piscator Haus

Im Mittelpunkt dieses Treffen standen der gegenseitige Austausch über die politische Arbeit sowie vor allem die Fragen zu wichtigen Themen, die den Mitglieder*innen schon länger unter den Nägeln brannten.

Insgesamt bereiteten sich die Kinder und Jugendlichen auf fünf Themenblöcke für die Gesprächsrunde vor: Ausbildung und Beruf, Soziale Gerechtigkeit, Klima und Umwelt, Jugend zwischen Krise und Zukunft, Bildung – Schule sowie Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Im Genaueren bezogen sich die Fragen beispielsweise auf eine bessere Bezahlung in Pflege- und Sozialberufen, das Vorgehen gegen Kinder- und Altersarmut oder eine breite Beteiligung der Kinder und Jugendlichen auf allen politischen Ebenen. Dazu kamen aber auch lockere Fragen zum allgemeinen Leben des Kanzlers, dessen sportliche Aktivitäten oder mit welchen (politischen) Themen sich Herr Scholz selbst in seiner Kindheit und Jugend auseinander gesetzt hat.

Auf diesem Foto sind die Vorstandsmitglieder gemeinsam mit dem Bundeskanzler zu sehen.

Zur Freude aller 119 Kinder und Jugendlichen verlief das ca. einstündige Treffen sehr positiv und der Bundeskanzler war ausgesprochen offen und schenkte jeder Frage seine höchste Aufmerksamkeit – es war demnach wie erhofft auf Augenhöhe.

Zum Abschluss der Gesprächsrunde erhielt der Bundeskanzler noch ein Dankesgeschenk vom Vorstand der KiJuPa, woraufhin dieser eine Einladung der Kinder und Jugendlichen nach Berlin aussprach. Dies stellte den krönenden Abschluss der Veranstaltung dar.

Bundeskanzler Olaf Scholz trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Marburg ein. Mit dabei sind Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, Bürgermeisterin und Jugenddezernentin Nadine Bernshausen (2.v.r.) und Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Elke Neuwohner.

Einladung zum Neujahrs-Seminar am 04.02.2023

Am Wochenende den Samstag 04.02. ab 14:00 Uhr bis Sonntag den 05.02. um 17:00 Uhr, wollen wir in der Bildungsstätte Wolfshausen weiter an Aktionen und Strategien zu unseren Themen arbeiten, planen, diskutieren, überlegen, vorbereiten uns austauschen und in einer Sitzung demokratisch entscheiden.

Dazu laden wir alle Abgeordneten und interessierte junge Menschen des Kreisjugendparlamentes ein. Anmeldungen wie gewohnt über die Geschäftsstelle: kjp@marburg-biedenkopf.de

Wir freuen uns auf Dich!